Satellitensymposien

PROGRAMMÜBERSICHT FREITAG, 09. MÄRZ 2018

 

Auditorium Alpsee Ammersee

 

13:00 - 14:00 Uhr

Satellitensymposium Lilly Deutschland GmbH

GLP1-Rezeptorenagonisten: Mehr als glukosesenkende Pharmaka

Prof. Dr. Rüdiger Landgraf, München

 

13:00 - 14:00 Uhr

Satellitensymposium Novo Nordisk Pharma GmbH

Moderne Diabetestherapien im Praxischeck

Prof. Dr. W. Kern, Ulm

Liraglutid: mehr als Blutzuckersenkung – kardiovaskuläre Risikoreduktion im Focus

Prof. Dr. W. Kern, Ulm

Die Anwendung von schnell wirkendem Insulin aspart im Praxisalltag – Fallbeispiele

Dr. M. Kaiser, Frankfurt

 

 

13:00 - 14:00 Uhr

Satellitensymposium Berlin-Chemie AG

Individualisierte Therapie des Typ-2-Diabetes

Prof. Dr. med. Wolfgang Schmidt, Bochum

Wenn Metformin allein nicht mehr ausreicht – was nun?

Dr. med. Stephan Arndt, Rostock

Multimorbidität bei Typ-2-Diabetes – Der Patient im Fokus

Prof. Dr. med. Marcel Roos, München

   

 

16:30 - 17:30 Uhr

Satellitensymposium MSD SHARP & DOHME GMBH

Personalisiertes Management des Typ-2 Diabetes

Prof. D. Müller-Wieland

Typ-2 Diabetes: Ist eine gute Blutzuckereinstellung noch das Maß der Dinge?
  Prof. Dr. med. D. Müller-Wieland, Aachen

Personalisierte Medizin: Intensivieren und Kombinieren: wann, wie und warum?
    PD Dr. med. T. Siegmund, München

Typ-2 Diabetes im Alter

  Dr. med. Rahel Eckhardt-Felmberg, Berlin

 

 

PROGRAMMÜBERSICHT SAMSTAG, 10. MÄRZ 2018

 

Auditorium Alpsee Ammersee

 

 

 

11:00 - 11:45 Uhr

Satellitensymposium Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Herausforderung Diabetes im Alter

Prof. Dr. P.-M. Schumm-Draeger, München

Insulintherapie bei geriatrischen Patienten

PD Dr. Baur, Neu-Ulm

Polypharmazie im Alter

PD Dr. Helmut Walter, Nürnberg

 

 

13:00 - 14:00 Uhr

Satellitensymposium Allianz Boehringer Ingelheim & Lilly

Diabetestherapie – ganz praktisch!

Prof. Dr. P.-M. Schumm-Draeger, München

Typ-2-Diabetiker mit Gefäßerkrankung im klinischen Alltag: Was kommt nach Metformin?

Dr. med. Elmar Jäckel, Hannover

Insulinisierung - wann ist der richtige Zeitpunkt?

PD Dr. med. Michael Hummel, Rosenheim

 

 

13:00 - 14:00 Uhr

Satellitensymposium Bayer Vital GmbH

Moderne Antikoagulation – was kommt, was geht, was bleibt?

Diskussion aktueller Daten zur Therapie bei KHK und PAVK,

dualer Medikation bei Vorhofflimmern und Stent-Implantation,

Vorgehen bei kardiologischen Interventionen, etc.

PD Dr. med. B.-M. Richartz, München

E. Vester, Düsseldorf